Gratulation an Susana und Werner zu ihrem Sohn „Leandro Miguel“. Weiterlesen →

Bei bestem Festwetter konnten wir am 7.8.2016 unser diesjähriges Sommerfest veranstalten. Trotz des sehr unbeständigen Sommers 2016 Weiterlesen →

Anlässlich des Stadtjubiläums (1250 Jahre Leutkirch) und des Kinderfestes hatten wir wieder einmal Besuch von unseren Freunden der Stadtkapelle aus der Leutkircher Partnerstadt Bédarieux Weiterlesen →

Anlässlich des 170jährigen Bestehens hat der Musikverein Seibranz das 44. Kreisverbandsmusikfest veranstaltet. Weiterlesen →

Am letzten Maiwochenende nehmen wir am Wertungsspiel beim KMF 2016 in Seibranz teil. Endspurt also für die Vorbereitungen Weiterlesen →

Am Muttertag (8.5.2016) machten wir uns bei herrlichem Frühlingswetter mit dem Bus auf den Weg nach Großweier (Achern). Weiterlesen →

Am vergangenen Samstag, den 27. Februar fand unser Bockbierfest 2016 in der Festhalle in Weiterlesen →

Am vergangenen Freitag, den 8. Januar hielten wir unsere alljährliche Generalversammlung in unserem Proberaum ab. Vorstand Alfred Sipple konnte 45 der 51 aktiven Mitglieder begrüßen.

Weiterlesen →

Zum Ende des Jahres wollen wir uns bei allen Freunden und Gönnern sowie den zahlreichen Besuchern unserer Veranstaltungen bedanken. Ein besonders großer Dank gilt allen, die zum Gelingen unseres Musikfestes beigetragen haben.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2016!

Am Dienstag, 29.12.2015 sind wir ab 9 Uhr in den Dörfern Engerazhofen, Engelboldshofen und Winterazhofen unterwegs, um die musikalischen Neujahrswünsche zu überbringen. Wir bedanken uns bereits jetzt für die freundliche Aufnahme und Unterstützung.

Ihre Musikkapelle Engerazhofen e.V.

Am vergangenen Samstag veranstalteten wir mit der MK Willerazhofen ein Gemeinschaftskonzertes. Die beiden Vorstände Florian Sauter (MK Willerazhofen) und Alfred Sipple (MK Engerazhofen) konnten die zahlreichen Gäste in der voll besetzten Festhalle in Gebrazhofen begrüßen. Weiterlesen →